Es gibt nurein LEBENFALLERSLEBEN
- Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem. e.V. -
Logo Facebook
Banner
Wappen Wolfsburg
   

------- KOSTÜM- U. THEATERGRUPPE -------
------- TERMINE DER  STADTERLEBNISFÜHRUNGEN UND STRASSENTHEATER  -------
     
KostümLo Kostüm-TheatergruppeBüttel

Die Theatergruppe des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Historischen Stadterlebnisführungen und Straßentheater
Premiere für die Stadterlebnisführungen mit Straßentheater
- Start in die Saison 2017-

Auch im Jahr 2017 soll es durch den Schlosspark und Teile der Altstadt Fallersleben wieder Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater geben. Darüber wurde im Kreise der „Akteure“, der Mitglieder der Theater-AG des Vereins, Einvernehmen erzielt. Das teilte Bärbel Weist, die Initiatorin und Vorsitzende des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben e.V. jetzt mit.
Das Konzept  „Fallersleben-Geschichte erleben“ kam beim Publikum seit dem Beginn bestens an. 21 Frauen und Männer aus Fallersleben und Sülfeld gehören dem Theater-Team an. Das Repertoire der Theaterszenen beläuft sich auf fast 30 Stücke., sie umfassen die Zeit von Jahr 942 nach Christus  bis ins Jahr 1943 und beruhen alle auf wahren Begebenheiten bzw. authentischen Unterlagen.
Im vergangenen Jahr stand August Heinrich Hoffmann von Fallersleben im Mittelpunkt des Geschehens. Mehr als 1.000 Menschen haben 2016 auf den Stadtrundgängen auf unterhalt- same Weise viel Wissenswertes über den Dichter und Freiheitskämpfer erfahren.
In diesem Jahr wird das Leben und die Zeit, in der Herzogin Clara in Fallersleben residiert hat, im Mittelpunkt stehen. Die Entscheidung fiel nicht zuletzt wegen des Lutherjahres. Die Herzogin-Witwe beschäftigte einen Hofprediger, ließ die Kirche renovieren, eine Super- intendentur und ein Pfarrwitwenhaus bauen. Ihr verstorbener Ehegatte Herzog Franz und ihr Schwager, Herzog Franz „der Bekenner“, waren mit Luther befreundet und gehörten zu den Grafen und Herzögen, die das Protestat unterschrieben, das dem Kaiser beim Reichstag in Worms vorgelegt wurde.
Angereichert und / oder ergänzt wird die Stadterlebnisführung aus der Zeit der Renaissance mit Szenen über Hoffmann von Fallersleben sowie über Menschen, die in Fallersleben gewohnt und gewirkt haben.
Neue Szenen wurden für die „neue Saison“  geschrieben, das Textlernen hat begonnen.
Die Premiere findet am Sonnabend, den 22. April 2017, um 17 Uhr, statt.
- Start ist an der Barocktreppe des Schlosses Fallersleben.-

Der Rundgang mit Straßentheater dauert max. 1 ½ Stunden, Interessierte können sich ab sofort unter der Telefon Nr. 05362/51789 oder unter E-Mail: baerbelweist@t-online.de bei Bärbel Weist (1.Vorsitzende) anmelden.
Die Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen erbeten, damit die Gruppen nicht zu groß werden. Kurzentschlossene werden, wenn möglich, nicht abgewiesen.


Collage Stadterlebnisführung Fallersleben

Theatergruppe des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben

...hier fünfzehn Mitglieder der 
der Theater AG des
Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V.


Nachbetrachtung Fallersleber Stadtführungen 2016

Bericht Stadterlebnisführung 2017

Hier ein Video von einer der ersten Historische Stadterlebnisführungen durch Fallersleben, aus dem Jahr 2009:
https://youtu.be/lp8VOlW04kM


Stadtführung Fallersleben Juli 2017


Nachtwächter Fritz macht wieder seine Rundgänge
Im Mittelalter sorgten sie für Ruhe und Ordnung: die Nachtwächter
- Der Fallersleber Friedrich Wandschneider erinnert an diese Zeit -


Nachtwächter Fallersleben

Nachtwächter Fritz bietet wieder seine abendlichen Rundgänge durch die Fallersleber Altstadt an. Zum Auftakt drehte Friedrich „Fritz“ Wandschneider am Mi., 12.Oktober 2016 die erste Runde mit dem Männerkreis aus Nordsteimke.

Gemeinsam mit seinen Helfern Dieter Hepe, Karl-Heinz Trunk, Axel Claes und Manfred Wegner bietet Wandschneider bis zum Frühjahr sechs unterhaltsame Touren durch die Hoffmannstadt an (Termine siehe unten).
„In der Zeit des Mittelalters war die Hauptaufgabe der Nachtwächter, für Ruhe und Ordnung innerhalb der Stadtmauern zu sorgen. Obwohl sie mit diesem Dienst eine wichtige städtische Aufgabe erfüllten, gehörten sie zu den zahlreichen unehrenhaften Berufen, wie zum Beispiel auch der Henker oder der Totengräber“, schreibt Wandschneider in einer Ankündigung. Der Dienst der Nachtwächter sei nicht ungefährlich gewesen, hätten sie es auf ihren nächtlichen Rundgängen doch immer wieder mit Dieben, Betrunkenen und lichtscheuem Gesindel zu tun gehabt.
Wenn es dunkel wird in Fallersleben, zieht der mit Hellebarde, Laterne, Horn und viel Humor bewaffnete Nachtwächter Fritz durch die Straßen und Gassen der Hoffmannstadt, die oft Geheimnisse bergen. Geschichten, Legenden und Unwahrscheinliches aus alten Zeiten sind ihm bestens vertraut. „Die Gäste erfahren Erstaunliches aus der Vergangenheit“, verspricht Wandschneider.  

HIER die TERMINE:
Die Rundgänge mit Nachtwächter Fritz finden statt am: Sa., 22.Oktober, Sa., 05.November und Sa., 17.Dezember sowie im Jahr 2017 am So., 08.Januar, So., 12.Februar und So., 19.März. Beginn dieser Führungen ist um 19 Uhr. - Treffpunkt ist am Grillplatz der Fallersleber Feuerwehr.

... und hier schon zum Vormerken die Termine im 2.Halbjahr 2017 und 1.Halbjahr 2018:
So., 29.Oktober 2017, So., 12.November 2017, So., 17.Dezember 2017, So., 14.Januar 2018, So., 18.Februar 2018 - Beginn ist jeweils um 18 Uhr und So., 18.März 2018 - Beginn 19 Uhr. 

Etwa 90 Minuten dauern die 1,5 Kilometer langen Rundgänge durch Fallersleben.
Es wird warme Kleidung empfohlen, bei schlechtem Wetter auch ein Regenschutz.
Die Führung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist aber begrenzt.
 
Anmeldung bei: Friedrich Wandschneider,  05362/62320 oder 0172/1407148
oder per E-Mail: f.wandschneider@wolfsburg.de

 
Sonderführungen für Gruppen bis maximal 25 Personen sind nur
nach vorheriger Vereinbarung möglich!

Nachtwächter Fritz

Nachtwächterrundgang

HIER als PDF-Datei zum herunterladen:



Termine der historischen  Stadterlebnisführungen und Straßentheater
der Theatergruppe des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V.
(Stand: 10.Juli 2017)

2017:
Januar:
08.01.  Nachwächterrundgang mit Fritz Wandschneider (19 Uhr).
 
Februar:
11.02.  Kindergerechte Stadterlebnisführungen ohne Straßentheater.
(Besteller: Familie Trogisch (15 Uhr).
12.02.  Nachwächterrundgang (19 Uhr).
 
März:
08.03.  Historische Stadterlebnisführungen ohne Straßentheater. - (Besteller: Referat für Migration).
19.03.  Nachwächterrundgang (19 Uhr).
25.03.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
(Besteller: Geburtstagsgäste Frau Laskos).
 
April:
01.04.   Soiree zum Geburtstag von Hoffmann von Fallersleben mit Vortrag des Historikers Thomas Schuler, Köln.
02.04.   Spaziergang der Kostüm- und Theatergruppe auf dem Hoffmann-Sonntag in Fallersleben. 
05.04.   Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
 (Besteller: Landfrauen Stadt Helmstedt).
 06.04.   Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (16 Uhr).
 (Besteller: Landfrauen Landkreis Helmstedt).
21.04.   Generalprobe-Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (16 Uhr).
22.04.   Premiere-Historische  Stadterlebnisführungen mit Straßentheater Denkmalverein Fallersleben und Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist – Start an der Treppe des Fallersleber Schlosses Haupteingang. (17 Uhr). – (Für geladene Gäste und für Alle).
23.04.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
(Besteller: WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH und für Alle).
25.04.  Historische  Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
(Besteller: Landfrauen Meine).
29.04.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
(Besteller: Fam. Paukner und für Alle ).
 
Mai:
07.05.  Konfirmation (11:30 Uhr).
08.05.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (18 Uhr).
(Besteller: 24. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten​).  
13.05.  Zwei Theaterszenen (S. u. P. Bauer) (14:30 Uhr).
16.05.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (16 Uhr).
(Besteller: Woche der älteren Generation – Seniorenring Wolfsburg​).
18.05.  Historische Stadterlebnisführungen ohne Straßentheater (10:30 Uhr).
(Besteller:Kramer-Brummer).
20.05.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (14 Uhr).
(Besteller: Rupprecht – Hochzeit).
21.05.  Internationaler Museumstag: Kräutermarkt im Schlosshof und am Schloss, mit Marktständen, Musik- und Unterhaltungsprogramm und Bierverkostung. Veranstalter: Kultur- und Denkmalverein Fallersleben.
27.05. Feuerwehren Danndorf/Kulmbach (11 Uhr).
 
Juni:
07.06.  Begleitender Dienst Altenpflegeheim "Schulzen Hof" (1 Stunde) (14 Uhr).
09.06.  Singgruppe (ohne Theater) (14:30 Uhr).
10.06.  Frau Linnemann (ohne Theaterszenen) (15 Uhr).
11.06.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (17 Uhr). - (Für Alle).
18.06.  85jähriges Bestehen des Fallersleber Heimat- und Verkehrsvereins auf dem Fallersleber Schlosshof (zwei Theaterszenen) (14:30 Uhr).  
22.-
25.06.  Volks- und Schützenfest -Veranstalter Stadt Wolfsburg und Ortsrat Fallersleben/ Sülfeld. - Am So., 25.06. Großer Festumzug mit dabei die Historische Kostümgruppe.
29.06.  Damen-Rotary Club (ohne Theaterszenen) (19:30 Uhr).
 
Juli:
01.07.  Frauengruppe Mörse (1 Stunde) (13:30 Uhr) ausgefallen wegen Regen.
02.07.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (17 Uhr). - (Für Alle).
23.07.  Historische  Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr).
(Besteller: WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH und für Alle).
 
August:
02.08.  Lehrer aus Braunschweig (ca. 30 Personen) (10:30 Uhr).
06.08.  Historische  Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (17 Uhr). - (Besteller  Landfrauen Isenbüttel.
12.08.  Goldene Hochzeit ( zwei Theaterszenen) (15 Uhr).
12.08.  Gruppe Wittig aus Ehmen  (Museum und zwei Theaterszenen) (15 Uhr).
13.08.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (17 Uhr). - (Für Alle).
15.08.  Referat für Integration (ohne Theaterszenen) (15 Uhr).
 
September:
01.-
03.09.  Teilnahme der Kostüm- und Theatergruppe am Umzug zum Tag der Niedersachsen in Wolfsburg sowie Darbietung von Theaterszenen und Flanieren auf der Festmeile in historischer Kleidung. 
 
08.09.  Betriebsausflug der Fa. Sicon (Fallersleben) (16 Uhr).
10.09.  Zum „Tag des offenen Denkmals“ Motto: ,,Macht und Pracht“ Programm noch offen. (… Uhr?). - (Für Alle).
13.09.  Schnellecke Group/Tobias Niger (18:30 Uhr).
 
Oktober:
08.10.  Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (15 Uhr) - (Kartoffelsonntag)
(Besteller: WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH und für Alle).
15.10.  Abschluss der Historische Stadterlebnisführungen mit Straßentheater (16 Uhr). - (Für Alle).
(Anschließend Abschlussessen für die Akteure.)
29.10.  Nachtwächterrundgang (19 Uhr).
 
November:
12.11.  Nachtwächterrundgang mit Fritz Wandschneider (18 Uhr).
 
Dezember:
01.-
03.12.  13.Fallersleber Weihnachtszauber im Schloss und auf dem Schlosshof. (in Koope- ration mit dem Hoffman von Fallersleben-Museum).
17.12.  Nachtwächterrundgang (18 Uhr).

2018:
Januar:
14.01.  Nachtwächterrundgang (18 Uhr).
 
Februar:
18.02.  Nachtwächterrundgang (18 Uhr).
 
März:
18.03.  Nachtwächterrundgang (19 Uhr).
 
– Weitere Termine folgen - Alle Termine sind ohne Gewähr – Änderungen sind vorbehalten!
  Anmeldung bei Bärbel Weist (1.Vorsitzende) Tel.: 05362/51789 und
unter E-Mail: baerbelweist@t-online.de. –

HIER als PDF-Datei zum herunterladen:

HIER der Flyer der Wolfsburger Wirtschaft und Marketing GmbH auf Seite 19  ÖFFENTLICHE FÜHRUNG-STRASSENTHEATER-SZENEN IM HISTORISCHEN FALLERSLEBEN
TERMINE 2017 - So., 23.04. | So., 23.07. | So., 08.10. jeweils ab 15 Uhr - Treffpunkt an der Treppe des Fallersleber Schlosses
- KOSTENFREI Spenden werden gern entgegengenommen -
 

(HIER klicken als PDF-Datei zum herunterladen)


WMG Flyer Stadtführungen 2017

Näheres zu den Historischer Stadtführungen:

Als Vorsitzende des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V. erläutert 
Bärbel WEIST beim Rundgang durch den Schlosspark und Teile der Fallersleber Altstadt die Theaterszenen, sie berichtet über die 1.000jährige Geschichte und erzählt über die Menschen die in dieser Zeit gelebt haben.

Zum Theaterteam des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V. gehören zurzeit 21 Frauen, Männer und 1 Schülerin, alle wohnhaft in Fallersleben und Sülfeld. Die Szenen wurden von Bärbel Weist geschrieben. Sie beruhen auf wahren Begebenheiten und werden vom Theaterteam überzeugend und mit großem Engagement gespielt. Das Repertoire beläuft sich inzwischen auf fast 20 Szenen. 

... siehe auch das Geschichtsbuch von Bärbel WEIST - “Fallersleben – Geschichte erleben“ ... näheres hierzu findet man HIER: https://www.facebook.com/Fallersleber.Geschichte/

Buch




Rückblick auf die Historischen Stadtführungen in Fallersleben
Die Nachfrage nach Historischen Stadtführungen in Fallersleben hält nicht nur an, sie nimmt auch ständig zu, so die Ortsbürgermeisterin von Fallersleben/Sülfeld Bärbel Weist.
Stadtführungen,  Veranstaltungen mit Theaterszenen sowie Nachtwächterrundgänge  gab es 36 mit ca. 1.300 Teilnehmern.
Bekanntgemacht werden die Termine im Internet, über die örtliche Presse, in dem Veranstaltungskalender für Fallersleben sowie über die Wolfsburg Marketing GmbH.
Als Vorsitzende des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V. erläutert Bärbel Weist beim Rundgang durch den Schlosspark und Teile der Fallersleber Altstadt die Theaterszenen, berichtet über die 1.000jährige Geschichte und erzählt über  die Menschen die in dieser Zeit gelebt haben.
Zum Theaterteam des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V. gehören zurzeit 21 Frauen, Männer und 1 Schülerin, alle wohnhaft in Fallersleben und Sülfeld. Im Jahr 2015 haben viele Menschen die Historischen Stadterlebnisführungen gesehen. Die Gäste kamen aus dem gesamten Wolfsburger Stadtgebiet, den angrenzenden Landkreisen und Städten sowie aus benachbarten und entfernten Bundesländern. Besucher/innen aus dem Ausland reisten aus Italien, der Schweiz und Amerika an.
Alle waren begeistert von der Lebendigkeit und der Authentizität der Theaterszenen. - Die Szenen beruhen auf wahren Begebenheiten und werden vom Theaterteam überzeugend und mit großem Engagement gespielt. Das Repertoire beläuft sich inzwischen auf fast 20 Szenen. Die neuen Theaterszenen in diesem Jahr zeigten zwei Szenen aus dem Leben Hoffmanns, einmal im Zusammenhang mit seinen Aufenthalten auf Helgoland sowie den Amnestieerlass des preußischen Königs. Von einem weisen Richter im 16. Jahrhundert und von den Fischereirechten der Fallersleber an der Aller berichten zwei weitere neue Szenen.

Wenn Interesse besteht sind auch in den Wintermonaten Stadtführungen möglich, dann allerdings ohne Theaterszenen. Auch Rundgänge mit dem Nachtwächter werden von November bis März monatlich angeboten.

Stadtführung 2015




Logo Kostüm- und TheatergruppeFotocollage Kostüm- u. Theatergruppe



Homehttp://www.kulturverein-fallersleben.de nach oben